05/12/2016 – Essgenuss und Esserlebnis als touristisches Vermarktungselement

Autor:

|

29. November 2016

|

Kategorie: 

BerichteNächste Veranstaltung
05/12/2016 – Essgenuss und Esserlebnis als touristisches Vermarktungselement

Die Suche nach dem Natürlichen, nach Gesundem und Ursprünglichem ist zum Megatrend geworden. Gastronomische Angebote, basierend auf Lebensmitteln mit „Ursprung“ werden im interregionalen touristischen Wettbewerb als immer wichtigere Differenzierungspunkte zur Erzielung von Wettbewerbsvorteilen angesehen. Andererseits wird „regional“ mitt- lerweile von jeder touristischen Region als Marketingbotschaft eingesetzt. Was ist also drin für die Gastronomie in touristi- schen Regionen mit den Begriffen regional, lokal und 0-Kilometer?

 Referenten:
Herbert Hintner, Sternekoch im Restaurant „Zur Rose“, Eppan
Andreas Tschurtschenthaler, Head of PR & Content Management, Communication, IDM Südtirol

Datum: 05.12.2016
Uhrzeit: 20:00 Uhr 
Veranstaltungsort:  Raiffeisen Forum Bruneck, Europastraße 19, 39031 Bruneck

Eintritt frei.

Wir freuen uns darauf, Sie bei unseren TMC-Abenden begrüßen zu dürfen!

Diesen Artikel teilen

Weitere Artikel

15/01/2018: Wintersport und/oder Lifestyle?
Was der Südtiroler Hüttenzauber von Nordamerika lernen kann
Stadtmarketing

Über den Autor