18/01/2016 – Big Data für den Tourismus | Tourismus Management Club

18/01/2016 – Big Data für den Tourismus

Autor:

|

12. Januar 2016

|

Kategorie: 

Berichte
18/01/2016 – Big Data für den Tourismus

Neun (9) von zehn (10) Byte der Daten, die es heute auf der Welt gibt, sind in den letzten beiden Jahren entstanden – Big Data ist also bereits Realität. Doch nicht die Menge an Daten ist das entscheidende Kriterium für deren Nutzung, sondern die geschäftlichen Mehrwerte, die sich daraus für die Tourismuswirtschaft erzielen lassen. Welche Chancen sich in Sachen Effizienz, Kundenloyalität und Innovationsfähigkeit aus Big Data ergeben, wird in dieser Veranstaltung anhand konkreter Fälle aus der Tourismuswirtschaft und aus anderen Branchen vorgestellt.

Referent:
Armin Hofer, IBM Midmarket Territory Manager, Innsbruck, Österreich

Datum: 18.01.2016
Beginn: 20Uhr

Ort: Raiffeisen Forum Bruneck
Eitnritt frei.

 

Diesen Artikel teilen

Weitere Artikel

15/01/2018: Wintersport und/oder Lifestyle?
Was der Südtiroler Hüttenzauber von Nordamerika lernen kann
Stadtmarketing

Über den Autor