Rekordteilnahme am TMC in Bruneck

Autor:

|

20. April 2016

|

Kategorie: 

Berichte
Rekordteilnahme am TMC in Bruneck

BRUNECK, 18.04.16. Mit einer Rekordteilnahme von 252 Personen an der Veranstaltung „Warum sind manche Hotelbetriebe erfolgreicher als andere?“ hat  der TMC aufhorchen lassen. Der TMC ist eine Vortragsreihe, die unter der Leitung von Prof. Oswin Maurer von 17 Studierenden des Studienganges Tourismus-, Sport- und Eventmanagement  regelmäßig im Raiffeisenforum Bruneck organisiert wird. Zahlreiche Hoteliers und Gastronomen nutzten am Montag die Gelegenheit, sich wichtige Tipps und Anregungen für ihre eigenen Unternehmen zu holen. Die drei Referenten Burkhard von Freyberg, Professor für Hospitality Management der Hochschule München, Heini Dorfer, Inhaber des Sport und Wellness Resort Quellenhof und Anton Josef Kosta, Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Bruneck, verstanden es, das Publikum mit ihren Zahlen, Fakten und Perspektiven zu fesseln.

Burkhard von Freyberg betonte vor allem die Wichtigkeit des Zusammenspiels zwischen Standort, Betreiber und Hotelkonzept für den Erfolg.  Zur Veranschaulichung der von Freyberg präsentierten Konzepte , stellte Heini Dorfer einige der Erfolgsfaktoren seines Hotelbetriebes, dem Sport und Wellness Resort Quellenhof in St. Martin in Passeier/Meran, vor. Als besonders wichtig erachtet Dorfer die Kenntnis und Nutzung der Zahlen aus dem eigenen Unternehmen. Denn nur auf Basis dieses Wissens lässt sich effektives Ertrags- (Revenue-) bzw.Gewinn (Yield-) Management betreiben.
Den finanziellen Aspekt des Erfolgs beleuchtete Anton Josef Kosta, Geschäftsführer der Raiffeisenkasse Bruneck. Herr Kosta schilderte und interpretierte die ihm vorliegenden Kennzahlen der drei und vier Sterne Hotels des mittleren Pustertals und des Gadertals, mit einem positiven Fazit. Besonders erwähnenswert ist, dass der Verschuldungsgrad der Hoteliers und auch die Verschuldungsdauer rückläufig ist.

Alle drei Referenten stimmten überein, dass es nicht mehr reicht die Erwartungen der Gäste nur zu erfüllen, sondern, dass man diese übertreffen muss. Ein Resultat dieser Entwicklung ist, dass die Wichtigkeit der Empfehlung durch Dritte, off-line wie on-line Kaufauslöser Nr. 1 ist.  Am treffendsten drückte dies Burkhard von Freyberg mit dem Zitat: „Turning moments into memories for our guests!“ aus.

Foto: Volles RaiffeisenForum am Montag, 18.04.2016

Diesen Artikel teilen

Weitere Artikel

15/01/2018: Wintersport und/oder Lifestyle?
Was der Südtiroler Hüttenzauber von Nordamerika lernen kann
Stadtmarketing

Über den Autor